Project Description

Artikel: Kinderbestattungen

Es ist das Schlimmste, was Eltern passieren kann: Der Tod des eigenen Kindes. Für Kinderbestatterin Eva Finkam ist es trauriger Alltag. Sie begleitet Eltern in den schwierigen Tagen vor der Beisetzung und weiss: Jetzt kommt es auf jedes Detail an. Ich habe Frau Finkam besucht, mit ihr über individuelle Rituale und die Frage gesprochen: Was hilft in diesen Stunden wirklich?

Ausserdem war tief beeindruckt von Dominique Dreier, die bereit war, ihre Geschichte mit uns zu teilen. Ihre Tochter starb mit neun Jahren bei einem Unfall. Seither versucht die Familie neue Rhythmen und Freuden zu finden.

Diese beiden Begegnungen habe ich für das ElternMagazin Fritz+Fränzi in eine Geschichte über Kinderbestattungen verwoben.